2015: Neue Approbationsordnung – Jetzt!

Antragsteller:
Vorstand der Bayerischen Landeszahnärztekammer

Wortlaut:
Die Vollversammlung möge beschließen:
Die Bayerische Staatsregierung wird aufgefordert, darauf hinzuwirken, dass die nach Abschluss der Arbeiten der Bund- Länder-Expertengruppe im Februar 2012 von der Kultusministerkonferenz mit Beschluss vom 7. November 2013 anerkannte Neufassung der Approbationsordnung für Zahnärzte samt deren Aussagen zur Ausbildungskapazität noch in dieser Legislaturperiode umgesetzt werden.
Bund und Länder sind gefordert, die qualitätsorientierte Weiterentwicklung der Lehre im Fach Zahnmedizin nicht weiter auf die lange Bank zu schieben, zumal der Handlungsbedarf auch von der Regierungskoalition in Berlin erkannt worden ist und die inhaltlichen Vorarbeiten an der neuen zahnärztlichen Approbationsordnung längst abgeschlossen sind.

Abstimmungsergebnis:
Einstimmig ohne Enthaltungen angenommen