2015: Praxiskosten und Honorierung

Antragsteller:
Vorstand der Bayerischen Landeszahnärztekammer

Wortlaut
Die Vollversammlung möge beschließen:

Die Vollversammlung der BLZK fordert die Bundesregierung auf, den durch verschärfte Verordnungen und Anforderungen an jede einzelne Zahnarztpraxis erhöhten apparativ-technischen und bürokratischen Aufwand zusätzlich bei künftigen Novellierungen der GOZ und der GOÄ durch eine deutliche Anhebung des Punktwertes zu berücksichtigen.

Abstimmungsergebnis:
Einstimmig ohne Enthaltungen angenommen