2015: Gruppenprophylaxe neu denken

Antragsteller:
Christian Berger (ZBV Schwaben), Prof. Dr. Christoph Benz (ZBV München Stadt und Land)

Wortlaut:
Die Vollversammlung möge beschließen:

Die Vollversammlung der Bayerischen Landeszahnärztekammer fordert die Staatsregierung auf, zusammen mit BLZK und KZVB spezielle Programme für eine Prophylaxe besonders gefährdeter jugendlicher Patienten zu entwickeln und zu verwirklichen. Dabei soll die LAGZ eingebunden werden.

Abstimmungsergebnis:
Bei einigen Gegenstimmen und einigen Enthaltungen angenommen