Aufrecht und Beschwerdefrei ins Alter mit der Matrix-Rhythmus-Therapie

Zielgruppe:
Zahnarzt, Zahnärztin, ZMV, Praxismanager/in

Termin:
Mitwoch, 17. Juli 2024, 18:30 - 20:30 Uhr

Referent:
Dr. Ulrich G. Randoll / Dr. Randoll Institut, München
www.dr-randoll-institut.de und www.matrix-center.de

Ort:
Onlinefortbildung über Zoom. Einwahlcode wird jedem Teilnehmer/in nach der Anmeldung per Mail zugeschickt

Kosten:
Mitglieder FZM, AZ und FVDZ: 40,00 EUR
Nichtmitglieder: 80,00 EUR

Fortbildungspunkte:
Es werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.

Inhalt:
Berufliche sowie private psycho-somatische Belastungen beispielsweise am Operationstisch, Zahnarztstuhl oder auch einseitiger sportlicher Aktivität führen zu muskulären Kontraktionen in stereotypen Funktionshaltungen. Diese fixieren bzw.- äußern sich in Fehlhaltungen, Kontrakturen, Kopfschmerzen, Schmerzen im Bereich des Nackens, Rückens, nachlassender Kraft oder auch Kribbeln in den Fingern. Werden Komfortzonen kleiner, lässt die Sensomotorik nach und es schleicht sich Unsicherheit ein. Lässt die Performance nach, fühlt man sich alt.

Wie Sie Ihre Körperelastizität, die ROM bis zur Symptomfreiheit wiedererlangen und Alterungsprozessen in Ihrem Praxisteam und natürliche auch bei ihren Patienten -denken Sie an die gesamte Problematik der CMD - konsequent entgegenwirken, erfahren Sie im Vortrag in Theorie und anhand praktischer Beispiele.

Organisation/Anmeldung
FZM-Geschäftsstelle
Mail: fzm-ev@t-online.de
Fax-Nr.: 09 11 / 2 85 23 69

Zurück