KZVB-Wahl 2022

Unsere Kandidaten

Ziele und Aufgaben unseres Verbandes

Das Ziel des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte ist die Sicherstellung der freien Ausübung des zahnärztlichen Berufes zum Wohle der Patienten. Nur ein unabhängiger und von Bevormundung freier Zahnarzt kann seinen beruflichen und ethischen Verpflichtungen voll gerecht werden. So steht es in der Satzung

Seit seiner Gründung im Jahre 1955 vertritt der Freie Verband auf Bundes- und Landesebene gegenüber Politikern und Parlament konsequent eine freiheitliche Gesundheitspolitik. Der Freie Verband hat praxistaugliche und finanzierbare Konzepte erarbeitet, die es Patient und Zahnarzt ermöglichen, ohne staatliche Bevormundung frei zu entscheiden. Er plädiert für ein System der Kostenerstattung mit befundorientierten Festzuschüssen. Dies führt zu mehr Eigenverantwortung, Transparenz und Wettbewerb und stellt eine adäquate Versorgung der Bevölkerung auf hohem Niveau sicher

Im engen Korsett der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ist eine moderne, präventionsorientierte Zahnheilkunde nicht möglich. Die Zukunft der Zahnmedizin liegt außerhalb der GKV. Deshalb ist es das Ziel des Freien Verbandes, so viele Behandlungen bei so vielen Patienten durch so viele Zahnärzte wie möglich außerhalb des SGB V zu realisieren.

Als einziger bundesweit flächendeckend organisierter und größter unabhängiger zahnärztlicher Berufsverband in Deutschland setzt sich der Freie Verband umfassend und unabhängig für die Interessen der freiberuflichen Zahnärztinnen und Zahnärzte ein - berufspolitisch, fachlich, wirtschaftlich.

Anders als die zahnärztlichen Körperschaften (Kammern und Kassenzahnärztliche Vereinigungen) unterliegt der Freie Verband keinerlei staatlicher Aufsicht und Kontrolle.

Neben seiner berufspolitischen Arbeit bietet der Freie Verband seinen Mitgliedern ein weites Spektrum von Hilfs- und Serviceleistungen, die dem einzelnen Zahnarzt konkret nutzen. Dazu gehören u.a. Fortbildungsangebote über das Institut für Ökonomische Praxisführung (ÖP), die Verbandskongresse in Davos und Usedom sowie eine kostenlose praxisbezogene Rechts- und Steuerberatung. Attraktive Serviceleistungen (u.a. Gruppenversicherungen, günstiger PKW-Einkauf, Reisen zu Sonderkonditionen sowie weitere Shop-Angebote) werden für Mitglieder des Freien Verbandes von der Dynadent Service für Zahnärzte GmbH, einer 100%igen Tochter des Verbandes, vermittelt.

Für studentische Mitglieder bietet der Freie Verband ein spezielles Förderungsprogramm u.a. ein Darlehen zur Studienfinanzierung, eine kostenlose Berufs-/Privathaftpflichtversicherung und eine rabattierte Unfallversicherung.